1

Ihr Warenkorb ist leer.

Der Shop für innovatives Lehren und Lernen.

Product Image Berufsbildung in der Schweiz – Gesichter und Geschichten

Berufsbildung in der Schweiz – Gesichter und Geschichten

CHF 38.00


Christoph Gassmann

Berufsbildung in der Schweiz – Gesichter und Geschichten

16 Interviews mit Profis aus Schule, Kurszentrum und Betrieb

 

1. Auflage 2015

352 Seiten,

15,5 × 22,5 cm, Broschur

ISBN 978-3-03905-578-4

CHF 38.–

 

Fachkräftemangel, unbesetzte Lehrstellen, Nachwuchsprobleme in wichtigen Branchen: Die Berufsbildung steht derzeit im Fokus der öffentlichen Aufmerksamkeit – mehr jedenfalls als auch schon. In den Debatten der letzten Zeit kommen aber die eigentlichen «Helden» der Berufsbildung kaum zu Wort: die Lehrpersonen und Ausbildner/innen. Insofern ist diese Publikation einmalig: 16 Berufsbildungs-Profis reden im persönlichen Gespräch über ihren Werdegang, ihren Ausbildungsalltag, ihre Position, Visionen und Träume. Vertreten sind alle drei Lernorte: die Betriebe, vom Kleingewerbe bis zum internationalen Konzern; der schulische Bereich, von der Berufsfachschule bis zur Fachhochschule; aber auch der «dritte Lernort», die Ausbildungs- und Kurszentren. Das Spektrum der vertretenen Berufe reicht vom Kaufmännischen und Verkauf über die Maler/in oder Gipser/in, die Berufe der Maschinen-, Elektronik- und Metallindustrie und der Pharmabrache bis zur Pflegefachperson und Hebamme.

 

Zum Autor

Christoph Gassmann ist gelernter Buchhändler und hat an der Uni Zürich ein Studium in Geschichte und Philosophie abgeschlossen. Er arbeitete u.a. als Druckereiarbeiter, Setzer, Korrektor, Hausmeister, Reiseberater, Verlagswerber und Lektor (u.a. einige Jahre bei hep) und ist heute wissenschaftlicher Teilzeitmitarbeiter an der PH Zürich (Abteilung Berufsbildung) und ansonsten als Lektor und Korrektor freier Fehlervogel.